Bärlauch-Sahnesuppe mit frittierten Blättchen

Seit Monaten sehne ich ihn herbei: den Bärlauch. Er ist DAS Frühlingsgewächs schlechthin und zählt zu meinen Lieblingen (neben dem Koriander zum Beispiel). Immer wieder habe ich in der letzten Zeit die Regale nach ihm durchgescannt und mich gefragt: Wo isser denn? Wann isser wieder da? Die Antwort: Jetzt! Endlich. Also, hab ich ihn mir … Weiterlesen

Tataaaa, Tatar!

Wenn eines gibt, wonach ich immer lechze, dann ist es Thunfischtartar. Es ist die Liebe meines kulinarischen Lebens. Steht es irgendwo auf einer Restaurant-Karte schreie ich: Haben wollen! Zaubere ich selbst ein Dinner, dängelt alles in mir nach… TATAR! Ach, ich könnte es mein ganzes Leben lang unentwegt essen. Als Frühstück. Zum Mittag. Abends. Ja, … Weiterlesen

Käsebrot? Nee, Mozzarella in carrozza!

Was passiert, wenn man Käse zwischen zwei Scheiben Toastbrot legt? Richtig, es entsteht ein ganz stupides Sandwich. Nix, wofür man eine ellenlange Anleitung mit komplizierten Anweisungen braucht. Einfach, unaufgeregt, lecker. Und nun wird’s verzwickt, strapaziös, komplex? Eine Wissenschaft, in der man wiegen, messen und die Quantenphysik beherrschen muss? Keine Angst. Okay, wiegen muss man schon. … Weiterlesen

Ziegenfrischkäse-Apfel-Aufläufchen mit Rosmarinzweig und Honigsößchen

Völlig verzückt schmiegt sich der cremig-würzig Ziegenkäse an den Apfel, der sich einfach verdünnisierte und zu einem süßlichen Muß wurde. Auch die Honigsoße schließt sich dieser delikaten Liaison an. Auf der sinnlichen Verschmelzung thront der Rosmarin –  unberührt wirkt er, spielt in diesem Gericht jedoch trotzdem eine tragende Rolle. Denn er ist einer, der gern … Weiterlesen

Amerikanische Maiscremesuppe

Oh, du göttliche Maiscremesuppe, du machst mich willenlos, süchtig und bist eigentlich gar nicht gut für Bauch, Beine und Po. Denn du schleuderst deine Kalorien und Kohlenhydrate geradezu verschwenderisch umher. Ich weiß, du hast ja so viele davon. Aber ich brauche sie nicht, wirklich. Ganz im Gegenteil. Trotzdem kann ich einfach nicht von dir lassen. … Weiterlesen

Fingerfood deluxe: Spinat-Lachs-Rolle

Wenn es etwas gibt, was ich gern als Fingerfood auf einer Party servieren, dann ist es ganz klar diese feine Rolle. Sie ist unaufwändig, aber trotzdem spekatkulär.  Hier stimmt einfach alles: der Anblick und der Geschmack. Ich kann euch sagen, wenn etwas als erstes weg ist vom Buffet, dann genau dieser Schmaus. Glaub ihr nicht? … Weiterlesen

Vitello Tonnato à la Yummy

Wenn ich zum Italiener gehe, esse ich vor allem eines sehr gern: Vitello Tonnato! Muss natürlich schmecken, klar. Leider gibt’s auch Läden, in denen sich mein Magen umdreht. Mit diesem Rezept passiert das nicht… Wer meint, dass Thunfisch und Kalb nicht zusammen passen, der irrt sich gewaltig. Die Zwei verstehen sich prächtig – und zwar … Weiterlesen