Tomaten-Gnocchi in Sucuk-Sahne

Manchmal stößt man an seine Grenzen. Zum Beispiel, wenn man ein Rezept zubereiten will, für das man nicht alle Zutaten da hat. Gut, da mag man sagen: „Warum geht die nicht einkaufen und holt sich, was sie braucht?“ Weil Sonntag war. Leider hatte ich mich nun schon so sehr auf dieses Essen von „daskochrezept.de“ eingeschossen. … Weiterlesen

Das beste Chili con Carne der Welt

Ich weiß… mit meiner Behauptung in der Überschrift reiße ich meinen Mund ganz schön weit auf. Aber das werdet ihr auch, wenn ihr erst mal einen Löffel davon gekostet habt – weil ihr immer mehr und mehr und mehr und, ja, meeeeehr wollt. Wetten? Klar, die Kombination aus Hackfleisch, Bier und Schokolade mutet auch leicht, … Weiterlesen

Schichtauflauf auf griechische Art mit Kürbissticks

Kennt ihr das? Ihr habt allerlei Reste im Kühlschrank, aber trotzdem kann man nix Gescheites damit anfangen. Zum Teller an die Wand werfen ist das! Was soll man da bloß essen? So habe ich mich auch vor ein paar Tagen gefühlt. Was zum Teufel sollte ich nur aus Gurken, Gyros, Champignons, Datteln, Frischkäse, Kürbis, Creme … Weiterlesen

Low-Fat & Low-Carb: Kretischer Auberginenauflauf

Dieses wirklich tolle Rezept habe ich aus dem Dukan-Kochbuch. Ich wusste gar nicht, dass man so himmlisch (und vor allem viel!!) speisen kann und weiterhin erschlankt. Ich finde das super! Und ich weiß: dieses Rezept gibt’s wieder und wieder und wieder und wieder geben. Auch nach der Diät. Ob dieser Auberginenauflauf wirklich aus Griechenland stammt? … Weiterlesen