Shakshuka – Frühstück aus Israel

Etwas ist ungewöhnlich? Dann ist es meins. Gerade was raffinierte Küche, fremdländische Gewürze und neue Geschmäcker betrifft, bin ich Feuer und Flamme. Immer. Hauptsache anders. Als ich auf die Shakshuka stieß, wusste ich sofort: Das israelische Nationalgericht (das eigentlich aus Nordafrika stammt) klingt wie auf mich zugeschnitten. Eine lange Liste mit Gewürzen aus 1000 und … Weiterlesen

Ei, Ei, Ei, was seh‘ ich da? Eggs Benedict freestyle!

Vor einigen Monaten (ich glaube es war irgendwann im Herbst) habe ich sie das erste Mal gegessen: Eggs Benedict. Und zwar im Restaurant Mehl (das übrigens ziemlich tolle Pizzen kreiert) – dort fand ein Popup-Frühstück statt: der Benedict Club. Die Locations: wechselnd, mal hier mal da. Ich weiß gar nicht mehr, wie ich meine Eier … Weiterlesen

Selbstgebacken: Lecker Low-Carb-Brot!

Wie ihr wisst, habe ich ja in Windeseile abgenommen – 8 Kilo in 8 Wochen! Ich habe dafür nur auf Kohlenhydrate verzichtet. Low Carb werde ich beibehalten, das steht fest. Aber Brot gibt’s trotzdem! Oh ja, der schnelle Gewichtsverlust war für mich ein absolutes Schlüsselerlebnis. Da wusste ich, dass die bisherige Ernährung falsch war – … Weiterlesen

Lecker Frühstücksidee: Spiegelei to go

Wer mal keine Lust auf die typische Scheibe Brot am Morgen hat, der kann zum “Spiegelei to go” greifen. Zum was? Tja, lasst euch überraschen… “Spieleier to go” sehen eigentlich aus, wie kleine Muffins. Warum das so ist? Weil sie in Muffinformen gebacken werden. Ich finde, dass sie eine ganz tolle Sache sind, weil sie … Weiterlesen