Shakshuka – Frühstück aus Israel

Etwas ist ungewöhnlich? Dann ist es meins. Gerade was raffinierte Küche, fremdländische Gewürze und neue Geschmäcker betrifft, bin ich Feuer und Flamme. Immer. Hauptsache anders. Als ich auf die Shakshuka stieß, wusste ich sofort: Das israelische Nationalgericht (das eigentlich aus Nordafrika stammt) klingt wie auf mich zugeschnitten. Eine lange Liste mit Gewürzen aus 1000 und … Weiterlesen

Ei, Ei, Ei, was seh‘ ich da? Eggs Benedict freestyle!

Vor einigen Monaten (ich glaube es war irgendwann im Herbst) habe ich sie das erste Mal gegessen: Eggs Benedict. Und zwar im Restaurant Mehl (das übrigens ziemlich tolle Pizzen kreiert) – dort fand ein Popup-Frühstück statt: der Benedict Club. Die Locations: wechselnd, mal hier mal da. Ich weiß gar nicht mehr, wie ich meine Eier … Weiterlesen

Käsebrot? Nee, Mozzarella in carrozza!

Was passiert, wenn man Käse zwischen zwei Scheiben Toastbrot legt? Richtig, es entsteht ein ganz stupides Sandwich. Nix, wofür man eine ellenlange Anleitung mit komplizierten Anweisungen braucht. Einfach, unaufgeregt, lecker. Und nun wird’s verzwickt, strapaziös, komplex? Eine Wissenschaft, in der man wiegen, messen und die Quantenphysik beherrschen muss? Keine Angst. Okay, wiegen muss man schon. … Weiterlesen