Shakshuka – Frühstück aus Israel

Etwas ist ungewöhnlich? Dann ist es meins. Gerade was raffinierte Küche, fremdländische Gewürze und neue Geschmäcker betrifft, bin ich Feuer und Flamme. Immer. Hauptsache anders. Als ich auf die Shakshuka stieß, wusste ich sofort: Das israelische Nationalgericht (das eigentlich aus Nordafrika stammt) klingt wie auf mich zugeschnitten. Eine lange Liste mit Gewürzen aus 1000 und … Weiterlesen

Das beste Chili con Carne der Welt

Ich weiß… mit meiner Behauptung in der Überschrift reiße ich meinen Mund ganz schön weit auf. Aber das werdet ihr auch, wenn ihr erst mal einen Löffel davon gekostet habt – weil ihr immer mehr und mehr und mehr und, ja, meeeeehr wollt. Wetten? Klar, die Kombination aus Hackfleisch, Bier und Schokolade mutet auch leicht, … Weiterlesen

Kürbis-Minz-Doppeldecker mit Kokos-Kichererbsen-Maracuja-Füllung und Erdnuss-Satayspießen

Ich experimentiere gern – mit Gewürzen, Kräutern, total gegensätzlichen Geschmacksrichtungen! Schokolade im deftigen Eintopf, quietsch-süße Früchte mit kräftigem Gorgonzola, asiatische Elemente im griechischen Klassiker: Für mich gibt es eigentlich fast kein No-Go! Während andere Menschen bei meinen Ideen ungläubig die Augenbrauen Richtung Haaransatz ziehen, zieht’s mir die Latschen aus! Wie kann man sich selbst nur … Weiterlesen

Geschnetzeltes im Asia-Style

Er kommt auf uns zu. Nicht in riesigen Schritten, sondern in Sprüngen allererster Weltmeisterklasse: Der Winter ist unumgänglich, drängelt den Herbst, der sich zurzeit im Lande aufhält. Ich zittere schon jetzt wie ein frisch umgestürzter Wackelpudding. Und wir haben Oktober. Bei 13 Grad. Sogar die Sonne lächelt gerade müde hinter den Wolken hervor. Aber ich … Weiterlesen

Thunfischaufstrich

Ich bin ein absoluter Fan von Thunfischsalaten, die ich mir hin und wieder gern mal aufs Brot streiche. Es gibt sie in vielen Varianten. Mit Erbsen oder Ei zum Beispiel. Während meines Auslandssemesters in London habe ich den Aufstrich auch als Maisversion kennengelernt – und war sofort verliebt. In dieser Zeit war er mein täglicher, … Weiterlesen

Pikante Hackpfanne mit Kürbis-Erbsen-Stampf an frischer Minzsoße

Manchmal bin ich unentschlossen. Da weiß ich nicht, ob ich A oder B will, Hü oder Hott, schwarz oder weiß, Wurst oder Käse. Soll das Dinner pikant sein oder doch lieber erfrischend? Mit Kürbis oder Erbsen? Schwierige Ausgangslage, oder? Nicht für mich. Ich will alles. Und ich nehme alles. Das geht babyleicht, könnt ihr mir … Weiterlesen

Koriander-Tomaten-Salsa à la aus dem Ärmel geschüttelt

Nicht nur Edeka liebt Lebensmittel – ich auch! Weil man damit so viele schöne Dinge zaubern kann und sie in Kombination miteinander wiederum ganz andere geschmackliche Dimensionen eröffnen. Besonders Kräuter verleihen den meisten Gerichten erst den richtigen Pfiff! Genauso wie Gewürze. In landestypischen Läden kann ich daher Stunden verbringen und stöbern, weil ich aus den … Weiterlesen

Hot, hotter, Harissa!

Ja, die Überschrift sagt’s doch. Diese Paste verspricht scharfe Momente. Na, aber doch nicht wie ihr jetzt denkt. Die soll man essen und sich nirgendwo hinschmieren.  Und womit? Mit der leckeren Spargel-Frittata, die ich postete. Hier das Harissa-Rezept. Für dieses scharfe Sößchen braucht ihr: 50 g Chilischoten  1 TL Kreuzkümmel  1 TL Korianderpulver 0,5 TL … Weiterlesen

Grüner Spargel mit Scampis an Maracuja-Vinaigrette

Spargel geht nur mit Sauce Hollandaise oder brauner Butter! Nein. Das ist Mumpitz. Und ehrlich gesagt auch ganz schön eingeschränkt. Denn mit dem grünen oder auch weißen Gemüse kann man viel mehr anstellen. Ich hasse Langeweile. Königberger Klopse. Schnitzel mit Pommes. Wiener Würstchen mit Kartoffelsalat. Lasagne. Oder auch Spargel mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise. Das … Weiterlesen

Garnelen mit Zuckerschoten an Trauben-Cherrytomaten-Ragout

Weintrauben in gekochtem Essen? Das passt doch gar nicht. Passt wohl. Und weil ich nicht einfach so Behauptungen aufstelle, kommt hier ein wunderbares schmackofatzo Bomben-Rezept. Dieses leckere Gericht ist mal wieder ein Schmaus aus der Kategorie “Mal-eben-was fix-zusammengeschustet”. Hm, toll. Das liest sich nicht gerade wie delikater Genuss. Stimmt, diese Beschreibung führt eher zu Verdruss. … Weiterlesen