Tataaaa, Tatar!

Wenn eines gibt, wonach ich immer lechze, dann ist es Thunfischtartar. Es ist die Liebe meines kulinarischen Lebens. Steht es irgendwo auf einer Restaurant-Karte schreie ich: Haben wollen! Zaubere ich selbst ein Dinner, dängelt alles in mir nach… TATAR! Ach, ich könnte es mein ganzes Leben lang unentwegt essen. Als Frühstück. Zum Mittag. Abends. Ja, … Weiterlesen

Shake, Shake, shake … the Unicorn!

Ist sie jetzt total crazy? Ist sie. Ja, ich vereine hier gleich zwei abgdrehte Trends. Es ist einmal der Freakshake – das ist ein völlig überladenes, abgespacetes, verrückt bepacktes, zugekleistertes „Getränk“ aus Australien. Was da alles rein und raufgeschmissen wird… Puh! Kleine Kuchen, Sahne, Früchte, Kekse, Smarties, Glitzer, gaaanz viiiiel Soße – und nur so … Weiterlesen

Ei, Ei, Ei, was seh‘ ich da? Eggs Benedict freestyle!

Vor einigen Monaten (ich glaube es war irgendwann im Herbst) habe ich sie das erste Mal gegessen: Eggs Benedict. Und zwar im Restaurant Mehl (das übrigens ziemlich tolle Pizzen kreiert) – dort fand ein Popup-Frühstück statt: der Benedict Club. Die Locations: wechselnd, mal hier mal da. Ich weiß gar nicht mehr, wie ich meine Eier … Weiterlesen

Zoodles Aglio e Olio mit Riesengarnelen und Avocado im Speckmantel

Es ist Mitte März und der Speck will einfach nicht weg. Ja, die Feiertage wiegen schwer – der ganze Dezember eigentlich. Überall Glühwein, Schokolade, Festtagsbraten, da kann man zwangsläufig nur in die Breite gehen. Bei Minus zehn Grad hält die extra Schicht Speck ja noch schön warm, aber jetzt, wo die Temperaturen langsam wieder steigen, … Weiterlesen

Schlemmen wie die Feuersteins! Paleo-Diät im Test

Da liegt er vor mir. So frisch und weich. Ich kenne ihn ganz genau. Jede Nuance. Seinen Geschmack, der leicht salzig und mild ist. Ziegenkäse, mein heiliger “Auflage-und-nebenbei-esse-Gral”. Ganz langsam lasse ich ihn auf der Zunge zergehen, ich liebe seine cremige Konsistenz. Ein echter Genuss. Und dem folgt ganz schnell bitterer Verdruss. Denn das alles … Weiterlesen

Sommerlicher Spargel-Erdbeer-Gruß

Die Spargelzeit hat begonnen! Und ich habe hier ein tolles Rezept, das lecker schmeckt und auch dabei helfen kann, ein paar Pfunde von der Hüfte zu jagen. Osterbraten, Schokohasen und Eier haben den Magen ordentlich gedehnt, genauso wie die Hosen? Dann habe ich hier einen sommerlichen Salat, der auf der Zunge zergeht, kalorienarm, gesund und … Weiterlesen

Mexikanischer Tortilla-Auflauf mit Schmandkruste und Guacamole extra frisch

Ostern haben mein Mann und ich ganz allein zuhause verbracht, normalerweise stehen ja Familienbesuche auf dem Plan. Doch diesmal sollte es mal ganz unkonventionell sein. Und was gab’s zu Essen? Unter anderem diesen mexikanisch angehauchten Auflauf hier… Jeder kennt das: Ostern und Weihnachten sind K.O.-Tage – zumindest für die eigene Verdauung. Denn sie kommt nie … Weiterlesen

Kürbis-Minz-Doppeldecker mit Kokos-Kichererbsen-Maracuja-Füllung und Erdnuss-Satayspießen

Ich experimentiere gern – mit Gewürzen, Kräutern, total gegensätzlichen Geschmacksrichtungen! Schokolade im deftigen Eintopf, quietsch-süße Früchte mit kräftigem Gorgonzola, asiatische Elemente im griechischen Klassiker: Für mich gibt es eigentlich fast kein No-Go! Während andere Menschen bei meinen Ideen ungläubig die Augenbrauen Richtung Haaransatz ziehen, zieht’s mir die Latschen aus! Wie kann man sich selbst nur … Weiterlesen

Restauranttest: Fischfeinkost Delikatessen des Meeres

Im Imbiss „Fischfeinkost Delikatessen des Meeres“ ist alles rundum perfekt. Imbiss & perfektes Essen? Schwer unter einen Hut zu bekommen. Schon möglich. Dafür leicht auf einen Teller… Der Fischimbiss fällt nicht auf, ganz und gar nicht. Man muss wissen, wohin die Reise gehen soll. Fast am Ende der Colonnaden (vom Gänsemarkt aus), sieht man, wenn … Weiterlesen

Cheesecake mit weißer Schokoladenkäse-Mousse und Vanillesahne-Topping

Ich habe mich in dich verknallt. Ich gebe es zu. Ohne um den heißen Kuchen zu reden. Hach, was soll’s, eigentlich lässt es dich doch sowieso kalt, lieber Cheesecake. Es war Liebe auf den ersten Biss. Denn du bist wie kein anderer. So cremig, sahnig, fluffig. Du zergehst auf der Zunge und eröffnest deine geschmacklichen … Weiterlesen