Ei, Ei, Ei, was seh‘ ich da? Eggs Benedict freestyle!

Vor einigen Monaten (ich glaube es war irgendwann im Herbst) habe ich sie das erste Mal gegessen: Eggs Benedict. Und zwar im Restaurant Mehl (das übrigens ziemlich tolle Pizzen kreiert) – dort fand ein Popup-Frühstück statt: der Benedict Club. Die Locations: wechselnd, mal hier mal da. Ich weiß gar nicht mehr, wie ich meine Eier … Weiterlesen

Kürbis-Minz-Doppeldecker mit Kokos-Kichererbsen-Maracuja-Füllung und Erdnuss-Satayspießen

Ich experimentiere gern – mit Gewürzen, Kräutern, total gegensätzlichen Geschmacksrichtungen! Schokolade im deftigen Eintopf, quietsch-süße Früchte mit kräftigem Gorgonzola, asiatische Elemente im griechischen Klassiker: Für mich gibt es eigentlich fast kein No-Go! Während andere Menschen bei meinen Ideen ungläubig die Augenbrauen Richtung Haaransatz ziehen, zieht’s mir die Latschen aus! Wie kann man sich selbst nur … Weiterlesen

Pizza mit Ziegenfrischkäse, Walnüssen, Feigen und Honig

An der Sommerfigur arbeiten und Pizza schlemmen geht nicht? Geht wohl! Wenn man eine Pizza mit LowCarb-Boden backt. So hab ich es getan. Und ich kann Euch sagen: Ihr merkt nicht einmal, dass dieses Teilchen nur aus Eiern, Quark und Maisstärke besteht. Die Pizza ist sooooo verdammt lecker! Und der Belag erst: Honig, zarter Ziegenfrischkäse, … Weiterlesen

Lecker Lowcarb-Pizza mit Kürbisboden

Wir gehen stramm auf die Vorweihnachtszeit zu. Zimtsterne, süße Baumstämme, Spekulatius, Marzipankartöffelchen und Glühwein – all diese Köstlichkeiten lauern in den Supermärken auf neue Fettdepots, die sie füllen können. So manch einer labt sich auch schon an dem Süßkram. Dazu kommen fette Pizzen, reichhaltige Braten und triefende Aufläufe. Ein paar Extrapolster sind da schon vor … Weiterlesen

Schichtauflauf auf griechische Art mit Kürbissticks

Kennt ihr das? Ihr habt allerlei Reste im Kühlschrank, aber trotzdem kann man nix Gescheites damit anfangen. Zum Teller an die Wand werfen ist das! Was soll man da bloß essen? So habe ich mich auch vor ein paar Tagen gefühlt. Was zum Teufel sollte ich nur aus Gurken, Gyros, Champignons, Datteln, Frischkäse, Kürbis, Creme … Weiterlesen

Geschnetzeltes im Asia-Style

Er kommt auf uns zu. Nicht in riesigen Schritten, sondern in Sprüngen allererster Weltmeisterklasse: Der Winter ist unumgänglich, drängelt den Herbst, der sich zurzeit im Lande aufhält. Ich zittere schon jetzt wie ein frisch umgestürzter Wackelpudding. Und wir haben Oktober. Bei 13 Grad. Sogar die Sonne lächelt gerade müde hinter den Wolken hervor. Aber ich … Weiterlesen

Thunfischaufstrich

Ich bin ein absoluter Fan von Thunfischsalaten, die ich mir hin und wieder gern mal aufs Brot streiche. Es gibt sie in vielen Varianten. Mit Erbsen oder Ei zum Beispiel. Während meines Auslandssemesters in London habe ich den Aufstrich auch als Maisversion kennengelernt – und war sofort verliebt. In dieser Zeit war er mein täglicher, … Weiterlesen

Pikante Hackpfanne mit Kürbis-Erbsen-Stampf an frischer Minzsoße

Manchmal bin ich unentschlossen. Da weiß ich nicht, ob ich A oder B will, Hü oder Hott, schwarz oder weiß, Wurst oder Käse. Soll das Dinner pikant sein oder doch lieber erfrischend? Mit Kürbis oder Erbsen? Schwierige Ausgangslage, oder? Nicht für mich. Ich will alles. Und ich nehme alles. Das geht babyleicht, könnt ihr mir … Weiterlesen

Koriander-Tomaten-Salsa à la aus dem Ärmel geschüttelt

Nicht nur Edeka liebt Lebensmittel – ich auch! Weil man damit so viele schöne Dinge zaubern kann und sie in Kombination miteinander wiederum ganz andere geschmackliche Dimensionen eröffnen. Besonders Kräuter verleihen den meisten Gerichten erst den richtigen Pfiff! Genauso wie Gewürze. In landestypischen Läden kann ich daher Stunden verbringen und stöbern, weil ich aus den … Weiterlesen

Don Corleone meets Bob Marley: Basilikum-Kokos-Pesto!

Ich liebe Pesto. Besonders dieses hier. Wie es gemacht wird? Erzähle ich! Dauert es lange? Nein. Schmeckt’s denn? Aber hallo! Ist es schwer? Ach, was! Kinderleicht. Ich bin jemand, der irgendwas zusammenhaut und dann mal guckt, was so passiert. So war’s auch mit diesem Pesto. Rein bei Aldi. Basilikum gegriffen. Zurück nach Hause. Küchenschrank auf. … Weiterlesen