Käsebrot? Nee, Mozzarella in carrozza!

Was passiert, wenn man Käse zwischen zwei Scheiben Toastbrot legt? Richtig, es entsteht ein ganz stupides Sandwich. Nix, wofür man eine ellenlange Anleitung mit komplizierten Anweisungen braucht. Einfach, unaufgeregt, lecker.

Und nun wird’s verzwickt, strapaziös, komplex? Eine Wissenschaft, in der man wiegen, messen und die Quantenphysik beherrschen muss? Keine Angst. Okay, wiegen muss man schon. Oder zumindest bis 16 zählen können.

Im folgenden Rezept geht’s nicht Haute Cuisine. Die ist mir so fern wie High Fashion.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Aber mit ein paar Handgriffen kann man simples Brot und einfachen Weichkäse ziemlich easy aufpimpen und einen italienischen Vorspeisen-Klassiker auf die Gästeteller zaubern.

Vom Sandwich zu Mozzarella in carrozza – irgendwie doch ein kleiner Quantensprung. Überzeugt Euch selbst. Kühlschrank auf, fertig, los!

Zutaten für vier Esser:

  • 16 Scheiben altbackenes Weißbrot oder Toastbrot
  • 2 Büffelmozzarella à 125 Gramm
  • 16 frische Basilikumblättchen
  • 4 Eier
  • 4 EL Milch
  • Salz
  • etwas Wasser zum Tunken
  • Mehl zum Wenden
  • Rapsöl zum Frittieren

Zubereitung (dauert ungefähr 20 Minuten)

Die Rinde vom Brot abschneiden. Die beiden Mozzarella in acht Scheiben schneiden. Die Hälfte der Brotscheiben mit je einem Stück Käse belegen. Dann je zwei Blättchen Basilikum darauf platzieren. Nun das Ganze mit je einem Stück Brot bedecken.

Inzwischen die Eier mit der Milch verquirlen und gut salzen. Die Weißbrot-Mozzarella-Brote kurz ein Wasserschälchen tunken und fest zusammendrücken. Danach fix im Mehl wenden und durch die Eimasse ziehen. Die Brote sollen komplett damit ummantelt werden.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Brote goldgelb Braten.

Schlemmerella wünscht buon Appetito!

Advertisements
Comments
5 Responses to “Käsebrot? Nee, Mozzarella in carrozza!”
  1. Äusserst lecker! Bin erst gerade von der Arbeit nach Hause gekommen und würde jetzt herzlich gerne da reinbeissen 😃

    Gefällt mir

Senf dazugeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: